MonoPole Dance Pole Dance Unterricht und Show Auftritte
Eine Bulgarin in Köln: Interview mit Monica Nenkova über das multikulturelle Leben, den Traumjob und das Thema Heimat, PHOENIX

​Monica Nenkova

Qualifikationen:

- Advanced Pole Dance Trainerin (Spin City UK)

- Advanced Aerial Hoop Trainerin (Spin City UK)

- Übungsleiterin für Luftakrobatik (ZAK -Institut für Zirkusartistik, Köln)

- Lizensierte Group- und Body Toning Trainerin (Star Academy Niedernhausen)

- Prä- und postnatale Yoga Lehrerin (Way Yoga Wiesbaden)

- Dipl. Kulturwissenschaften (Sofia Universität "Hl. Kliment Ohridksi", Bulgarien

 

 

Geboren in der Stadt Kazanlak in Bulgarien war ich schon mit sieben  Schülerin in der Tanzschule meiner Stadt. Viele Jahre lang wurde ich an drei Wochentagen neben der normalen Schule im klassischen Ballett und im Charaktertanz unterrichtet. An jedem Wochenende lief ich ausgerüstet mit belegten Brötchen wieder zum Tanzsaal, wo meine Tanzgruppe die Nachmittage lang an neuen Choreografien feilte und Auftritte vorbereitete. Seither trage ich die magische Welt der Bühne mit ihren bunten Kostümen und dem Lampenfieber in meinem Herzen. Aus dieser Zeit habe ich, glaube ich, meine Präzision der Bewegung, meine Ausdauer und meine Disziplin.



 

Pole Dance habe ich zum ersten Mal in 2011 ausprobiert und das hat mein Leben verändert. Es hat mich in Verbindung mit meiner Kraft und Kreativität gebracht und mir neue Möglichkeiten für künstlerischen Ausdruck gegeben. Danach ließ ich mich auch in anderen luftakrobatischen Disziplinen weiterbilden und wollte einfach in meinem Leben und in meinem Alltag nichts Anderes als Pole Dance und Luftakrobatik machen.. Seit November 2012 habe ich Beruf gegen Berufung getauscht und habe die Freude, Pole Dance, Luftring und Vertikaltuch zu unterrichten und selbst auf der Bühne als Artistin deutschlandweit aufzutreten.

 

Ich erlebe immer wieder, wie auch für meine Schülerinnen jeder Unterricht eine kleine Entdeckungsreise ist, wo sie erfahren dürfen, wie viel Kraft und Anmut in Ihnen steckt. Ich liebe diese tolle Augenblicke, wenn in den Anfängerkursen jemand mir ein cooles Pole Dance Bild vom Internet zeigt und mich verzweifelt fragt: “Werden wir das jemals können?!!!“ und man ein Jahr später dieselbe Figur nicht nur kann,sondern sie gar nicht mehr als Herausforderung betrachtet.

 

Ich hoffe, dass alle meine Schülerinnen diese Erfahrung auch außerhalb des Tanzsaals für sich mitnehmen  und mit der Erkenntnis, dass das  scheinbar Unmögliche nur eine Frage nach Zeit, Ehrgeiz und beständiger Arbeit ist, ihren Träumen folgen.

 

 

Impressum:

 

MonoPole Dance - Studio für Vertikaltanz und Artistik Köln

Inhaberin: Monica Nenkova

Wilhelm-Ruppert-Str. 38, 51147 Köln,  Tel.: 0157 364 181 37, E-Mail: info@monopoledance.com, www.monopoledance.com

 

USt-Id.Nr. DE 296183939

Bilder:

Arte del Gabbiano - https://www.facebook.com/arte.del.gabbiano

Picture Moments Fotografie