#wirbleibengesund

Liebe Schüler/innen und Eltern,

 

wir sind dankbar, dass wir auch in der Corona-Zeit unsere Lieblingssportarten ausüben dürfen und jede Woche gemeinsam in der Luft schweben.

Damit wir alle gesund bleiben und weiter wie bisher trainieren dürfen, bitten wir euch unser Hygienekonzept strikt zu befolgen.

 

Anbei die aktualisierten Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen im Studio in der Corona Zeit, die ab dem 01.07.2021 gelten:

  • Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht ist:

      a) ein negativer CoVid 19 Test. (Anerkannt wird nur das offizielle Bürgertest, Selbsttests werden nicht akzepriert.);

      b) Impfmachweis(letzte Impfung 14 Tage zurückliegend);

      c) Nachweis Genesung CoVid 19 ( PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt sein muss.).

 

  • Es gilt Maskenpflicht währen des gesamten Trainings.

  • Die Teilnahme am Unterricht erfolgt nur nach einer Anmeldung in der Studioapp oder bei den Probestunden nach einer offiziellen Bestätigung per Mail. Es sind keine Zuschauer im Trainingsraum zugelassen ( Ausnahme Probestunde Vertikaltanz für Kinder: ein erziehungsberechtigter darf sich einmalig den Unterricht anschauen.

 

  • Vor dem Trainingsbeginn werden die Hände und Füße desinfiziert.

 

  • Für das Aufwärmen ist ein eigenes großes Handtuch oder eine Yogamatte mitzubringen.

 

  • Zum Putzen der Stangen/ Ringe ist ein eigenes kleines Handtuch mitzubringen.

 

  • Der Mindestabstand von 1,5 zwischen den Teilnehmern ist einzuhalten. Der Abstand zwischen den Pole-Dance Stangen/Luftringen beträgt 2m.

  • Die Pole-Dance Aufkleber auf dem Boden dienen als Orientierungshilfe für den Zwei-Meter-Abstand in der Aufwärm-Phase des Trainings ohne Geräte.

  • Nach Trainingsende verlässt die Gruppe, die gerade Unterricht gehabt hat, den Trainingsraum durch den Ausgang auf der Fensterseite. Die neue Gruppe betritt den Trainingsraum durch den Flureingang, um Kontakt zwischen den Gruppen zu vermeiden.

  • Für eine bessere Luftzufuhr wird im Laufe des Trainings mehrere Male Stoßlüften gemacht. Bitte bringt warme Trainingsjacken mit, um während des Lüftens nicht auszukühlen.

  • Die Teilnehmenden kommen bereits umgekleidet in die Kurse.

  • Die Teilnehmerinnen desinfizieren eigenständig ihr Trainingsgerät vor- und nach dem Training.

Wir bedanken uns für eure Zusammenarbeit und freuen uns mit euch im Studio weiterhin zu trainieren!

Das MonoPole Dance Team